Foldscreen für flexible Pop-up Arbeitsplätze

Programm 609 - Design: Andreas Störiko

Geniales Additiv für Fokussierung und Privatheit: das ab- und einklappbare Paneele-System Foldscreen. Morgens ein Schulungstisch, mittags Teil einer Konferenzanlage und gegen Abend ein Hot-Desking-Arbeitsplatz – die Timetable-Familie steht wie kein zweites Tischkonzept für maximale Flexibilität und Zukunftssicherheit. Mit dem modularen Foldscreen-Programm zur visuellen und akustischen Abschirmung wird ihr Nutzungsspektrum um Bereiche erweitert, in denen Diskretion und Fokussierung gefordert sind. Das Besondere: Die Foldscreen-Module lassen sich nicht nur einfach und werkzeugfrei an der Tischplatte anbringen und wieder abnehmen, sondern durch die Scharnierverbindung der Frontpaneele und die genialen einsteckbaren Faltgelenke der optionalen Seitenpaneele lassen sie sich auf die Tischplatte abklappen, an der Frontblende arretieren und mit der Tischplatte nach oben schwenken. So bleibt auch mit den Foldscreens die volle Flexibilität der Timetable-Tische erhalten. Die Tische werden bei Bedarf zu vollwertigen „Pop-up“-Büros, die mit vertikal geschwenkten Platten kompakt zu bevorraten, einfach herbeizurollen und in Sekundenschnelle aufzufalten sind. Ob einzeln, in Blockstellung oder in Reihe zur modularen Workbench verkettet, ob an Timetable, Timetable Smart, Timetable Shift oder am steh-sitz-dynamischen Timetable Lift – das Foldscreen-System macht die mobile Tischfamilie endgültig zum Meister aller Klassen in agilen Arbeitswelten.

Download digitale Broschüre

Konfigurator

Der Foldscreen lässt sich gut kombinieren mit: